AeF_visuel_fée_DE.jpg

 

.02

programm

Programm


Entdecken Sie im Lauf eines Tages den Reichtum und die Vielfalt der Absinthe des Val-de-Travers, die Sie direkt bei den Brennern kosten können. Mit der Eintrittskarte (20 Fr., gratis für begleitete Minderjährige) können Sie sechs Absinthe kosten und erhalten ein «Souvenir»-Glas; im Eintritt inbegriffen ist auch der Besuch des Maison de l’Absinthe, des Regionalmuseums und der Absinthtrocknerei. Die Kleinbusse, die den ganzen Tag zwischen den Brennereien und den Museen pendeln, stehen Ihnen gratis zur Verfügung.

 

Brennereien

10h - 18h
Sieben Destillateure öffnen ihre Türen von 10 bis 18 Uhr: LA P’TITE (Gaudentia Persoz) und ARTEMISIA (Claude-Alain Bugnon) in Couvet, LA VALOTE MARTIN (Philippe Martin) in Boveresse, ABSINTHE BOVET LA VALOTE (Françoise Bovet) in Môtiers, ABSINTHE DE L’HERBORISTE (Cosette und Pierre-André Virgilio), CELLE A GUILLOD (Pierre-André Matthey) und ABSINTHE GRAND (Patrick Grand) in Fleurier.

Museen

10h-18 Uhr
Das Maison de l’Absinthe in Môtiers und die Absinthtrocknerei in Boveresse sind während der ganzen Dauer der Veranstaltung geöffnet.

14h-17 Uhr
Das Musée des Mascarons (Regionalmuseum) in Môtiers lädt Sie zu einem Besuch ein.

18.30 Uhr
Murder party (nicht im Eintrittspreis inbegriffen) im Maison de l’Absinthe.

 
 

Verpflegung

In sechs Restaurants finden Sie Gerichte (nicht im Eintrittspreis inbegriffen), die mit Absinth, Wermut (absinthe) als Pflanze oder als Destillat, zubereitet werden: Les Six-Communes (Môtiers, Jazz ab 18 Uhr), Hôtel de l’Aigle (Couvet, Jazz ab 18 Uhr), Café des Mines (Travers), Absinthe & Basilic (Fleurier), Salt & Pepper (Fleurier, Kutschenfahrten zwischen Fleurier und Couvet), Hôtel de la Poste (La Côte-aux-Fées).

Sie können sich auch an den verschiedenen Ständen im Parc Girardier in Môtiers (Blasmusik L‘Harmonie) verpflegen oder vor der Brennerei La Valote Martin in Boveresse (Association des femmes paysannes).

Im Parc Girardier, Môtiers

11-17.30 Uhr
Atelier für T-Shirt-Dekoration und Eintopfen einer Absinthpflanze. Anzahl der Töpfe begrenzt. Gratis für Kinder (Erwachsene 2 Franken). Karussell, Spiele aus vergangenen Zeiten und Schatzsuche. Lotterie (Verlosung um 17.30 Uhr).

11 und 17Uhr
Die Schüler aus Môtiers singen Lieder.

11.15 Uhr
Die Stiftung Girardier feiert ihr 20-jähriges Jubiläum.

11.30 Uhr
Ständchen der Musikschule L‘Harmonie Môtiers.

 
 

Image_V3_1_OK.jpg
 
signatures.jpg
 
 
 
AeF_brochure_2019_210x297mm-1.jpg

ABSINTHFEST AUCH IN PONTARLIER

Die 19. «Absinthiades» finden am 5. und 6. Oktober dieses Jahres in Pontarlier statt. Dieses grosse Fest bringt jedes Jahr Tausende von Artemisophilen zusammen. Auf dem Programm stehen Ausstellungen, Vorträge, Begegnungen mit Autoren, Besuche von Brennereien, Verkostungswettbewerb und vieles mehr. Eine Einladung, das Rad der Zeit zurückzudrehen, um in die legendäre Atmosphäre der «Absinthjahre» einzutauchen.

Mehr Informationen: www.admpd.com

Kombinierte Eintrittskarte Absinthe en fête und Absinthiades: 21 Fr.

Eine grenzüberschreitende Partnerschaft,
unterstützt von der CTJ